Nutzungsvertrag

NutzungsvertragBitte lesen Sie diesen Vertrag sorgfältig, bevor Sie angebotene Software von der Seiten „NoSi.de“ herunterladen, installieren oder nutzen.

Dieser Benutzer-Vertrag ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen als natürliche oder juristische Person und dem Autor der angebotenen Software auf der eingangs genannten Webseite.

Mit dem Herunterladen, Kopieren, Downloaden, Verwahren und Verwenden der angebotenen Software stimmen Sie diesem Vertrag zu und gewährleisten seine Einhaltung.
Falls Sie Bestimmungen dieses Vertrages ablehnen, ist eine Nutzung der Software unzulässig.

Vertragsgegenstand ist eine im Sinne der Beschreibung grundsätzliche Nutzbarkeit des Angebots. Es wird „wie es ist” überlassen.

Für einige Produkte können Nutzungserweiterungen erworben werden. Dies erfolgt ausschließlich unter der Voraussetzung einer angemessenen Eignungsprüfung der angebotenen Testversionen durch den Benutzer vor dem Erwerb oder der dauerhaften Verwendung.

Der Benutzer wird ausdrücklich aufgefordert, angebotene Software und beschriebene Verfahren keinesfalls auf Systemen mit sensiblen Daten zu testen und angemessene Maßnahmen zum Schutz vorhandener Daten zu treffen (z.B. zeitnahe Datensicherung).

Die Software ist urheberrechtlich geschütztes Eigentum des Autors. Sie wird überlassen und ist kein Geschenk.

Warnung

Die angebotene Software ist weder fehlertolerant noch für eine Verwendung in gefahrenträchtiger Umgebung entwickelt, her- oder bereitgestellt, in der störungsfreier Betrieb erforderlich ist. Das gilt für alle Bereiche, in denen ein Ausfall oder eine Störung der Technologie direkt oder indirekt zu Todesfällen, Personenschäden, Schäden an Sachen oder der Umwelt führen würde.

Haftung

Der Nutzer verwendet die Software ausschließlich auf eigenes Risiko. Der Autor haftet in keiner Weise für Schäden, die der Nutzer oder Dritte durch Verwendung oder Verbreitung des Angebots verursachen oder erleiden. In keinem Fall haftet der Autor für entgangenen Umsatz oder Gewinn, den Verlust von Daten oder für direkte, indirekte, spezielle, logisch folgende, beiläufige oder einschließende Schäden, die durch den Gebrauch oder die Unmöglichkeit des Gebrauchs des Angebots verursacht wurden, unabhängig von theoretisch bestehender möglicher Haftung.

Eingeschränkter Support und Fehlerbehebung

Ein gib keinen Anspruch auf Fehlerbehebung oder Unterstützung.

Der Autor bietet Supportleistungen und Hilfen auf seinen Webseiten an. Eine zusätzliche Unterstützung kann per Telefon, E-Mail oder Dienstleistung erfolgen. Der Autor behält sich vor, dafür eine Gebühr zu erheben.

Verwertung

Die Weitergabe von erworbenen Nutzungserweiterungen ist unzulässig.

Die angebotene Software darf ausschließlich kostenfrei und nur zusammen mit dieser Vereinbarung, Verweis darauf oder eine alternativ dem jeweiligen Produkt beigegestellte Lizenz weitergegeben oder angeboten werden.

Die Aufnahme in Angebote Dritter ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig, wenn es über eine redaktionelle Erwähnung mit in jedem Fall erforderlicher Quellenangabe hinaus geht.

Die Übertragung einer erworbenen Nutzungserweiterung an Dritte, die damit in diesen Vertrag eintreten, muss vom ursprünglichen Erwerber angezeigt werden. Die Bereitstellung von Nutzungserweiterungen erfolgt im Regelfall in digitaler Form per E-Mail. Kosten für andere Bereitstellungsformen gehen grundsätzlich zu Lasten des Erwerbers.

Soweit keine anderen individuellen Vereinbarungen getroffen wurden, kann ein erworbene Nutzungserweiterung wie ein Buch verwendet werden: Sie ist zur selben Zeit nur an einem Ort von einer Person nutzbar. Es ist jedoch gestattet, die Software auf mehreren Systemen des Erwerbers vorzuhalten, wenn eine zeitgleiche Mehrfachnutzung unwahrscheinlich oder unmöglich ist.

Nutzungsrechte

  • Soweit keine produktspezifischen Einschränkungen bestehen sind Sie berechtigt von der Software Kopien anzufertigen, sie zu installieren, zu verwenden, darauf zuzugreifen, auszuführen oder in anderer Weise damit zu interagieren. Der Autor behält sich alle nicht ausdrücklich gewährten Rechte vor.
  • Es ist unzulässig, Software zurückzuentwickeln, zu dekompilieren oder zu disassemblieren (Reverse Engineering), zu entschlüsseln, zu extrahieren oder anderweitig zu verändern.
  • Es ist unzulässig, Software oder Teile davon weiter zu lizenzieren, zu verkaufen, zu vermieten, zu verleasen, zu verleihen oder sonst in irgendeiner Form ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors weiter zu vermarkten, es sei denn, diese Rechte wurden vertraglich eingeräumt.
  • Das Entfernen eines Urheberrechtsvermerks ist unzulässig. Soweit eine Verwertung des Angebots für Dritte erfolgt, ist gegebenenfalls ein Urheberrechtsvermerk einzuführen.

Die vereinbarten Nutzungsrechte können durch einen dem Produkt beigestellten, diesen Vertrag ersetzenden Nutzungsvertrag verändert werden.

Unbeschadet sonstiger Rechte des Autors erlöschen die Ihnen gewährten Nutzungsrechte automatisch, sofern Sie gegen die Bestimmungen dieses Vertrages verstoßen. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, alle Verwendungsformen deSoftware in Ihrem Zuständigkeitsbereich zu vernichten.

Verlust

Der Nutzer ist selbst für die Erstellung und Verwahrung von Sicherungskopien verantwortlich und ausdrücklich gehalten, dafür geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Bei Verlust der Software sowie erworbener Erweiterungsrechte gibt es keine Gewähr oder einen Anspruch auf Wiederbeschaffung durch den Autor. Aufwände einer Wiederbeschaffung oder eines Wiederbeschaffungsversuches sind kostenpflichtig.

Allgemeines

  • Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Die Wahl eines anderen nationalen Rechts ist ausgeschlossen.
  • Für fallweise unwirksame Bestimmungen dieses Vertrages gelten die diesen in ihrer angestrebten Wirkung am nächsten kommenden gesetzlichen Regelungen der Bundesrepublik Deutschland.

Fragen zum Nutzungsvertrag ?