Keine Cookies?

„Coockies“ werden im Internt für das Erkennen von Besuchern benutzt. In einigen Fällen ist das notwendig, wenn beispielsweise Formulare ausgefüllt werden. Damit es keine Vermischung von Daten gibt, müssen die Besucher zweifelsfrei „markiert“ werden. Wobei sich diese Markierung natürlich prima für diverse andere „Sachen“ nutzen lässt …

Weil E-Mails mit Ihrer E-Mail-Adresse eindeutig „markiert“ werden , sind bei NoSi.de (und BUOA.DE, NoSi bloggt) Cookies überflüssig, weshalb darauf verzichtet wird. Deshalb müssen Sie keine Genehmigungen „abnicken“. Sie können einfach lesen was Sie interessiert und wenn Sie Fragen haben, können Sie diese jederzeit stellen .

Um ganz genau zu sein: Für die Bearbeitung und Pflege der Seiten vereinfachen Cookies die Handhabung. Da Besucher auf diese Funktionalität keinen Zugriff haben, gilt das oben Gesagte uneingeschränkt.

Hier gibt es keine Formulare. Ihre Anfragen können Sie direkt per E-Mail schicken .

Zur Vereinfachung der Bearbeitung und als Schutz vor Spam enthalten die erzeugten E-Mails Daten, die lesbar angezeigt werden. Das wird hier detailliert erläutert.

Zurück zur Liste