Windows schlägt Alarm?

oder: Warum warnt mich Windows vor einem „NoSi.de“-Programm?

Seit Windows Version 8 gibt es einen „Smartscreen“, mit dem die Ausführung „unbekannter Programme“ blockiert wird.

Da die Programme von „NoSi.de“ kostenfrei oder sehr preiswert sind, fehlt die Hersteller-Signatur, die für jedes Programm und jede neue Version bei Microsoft erworben werden müsste. Deshalb sind sie dem Betriebssystem „unbekannt“ und werden womöglich beim ersten Start blockiert.

Wenn Sie die Ausführung erlauben, erinnert sich Windows (meistens) daran und gibt ab dem nächsten Start (auf dem jeweiligen Rechner) keine Warnung mehr aus.

Grundsätzlich ist es ratsam, aus dem Internet herunter geladene Programme vor dem ersten Aufruf mit einem Virenscanner zu prüfen. Das gilt auch für Programme von »NoSi.de«!

Sollte Ihr Virenscanner bei Downlaods von NoSi.de „anschlagen“, senden Sie bitte eine
, damit das überprüft werden kann.

Der Smartscreen

Damit ein Programm trotzdem gestartet werden kann, zuerst auf „Weitere Informationen“ (1) klicken, anschließend auf „Trotzdem ausführen“ (2).

Machen Sie das nur, wenn Sie die Programm-Quelle als vertrauenswürdig einstufen und das Programm vorher (s.o.) überprüft haben!

Windows 8 Screenshot

Screenshot Windows 8. Windos 10 hat etwas andere Farben, die Funktion ist identisch.