Keine Cookies?

„Coockies“ werden im Internt für das Erkennen von Besuchern benutzt. In einigen Fällen ist das notwendig, wenn beispielsweise Formulare ausgefüllt werden. Damit es keine Vermischung von Daten gibt, müssen die Besucher zweifelsfrei „markiert“ werden. Wobei sich diese Markierung natürlich prima für diverse andere „Sachen“ nutzen lässt …

Deshalb gibt es bei »NoSi.de« keine Formulare.

Mit einer von Ihnen mit Ihrem E-Mail-Programm verschickten E-Mail sind Sie zwar ebenfalls „markiert“, allerdings gelten dafür die Regeln der DSGVO, vergleichbar zur Rücksendeadresse, die auf einem Briefumschlag steht. Außerdem haben sie die volle Kontrolle über die von Ihnen überlassene Information: Sie entscheiden.

Weil »NoSi.de« werbefrei ist, die Seiten mit eigener Software ohne externe Bibliotheken erstellt wird (es kommt alles ausschließlich von der Webadresse „https://nosi.de“), werden weder Cookies benötigt, noch Daten an Dritte weitergegeben. Deshalb müssen Sie keine Genehmigungen „abnicken“. Sie können einfach lesen was Sie interessiert und wenn Sie Fragen haben, können Sie diese
.

Aus technischen Gründen müssen einige Daten bereits beim Betreten der Webseite durch Sie erhoben werden.
Danach dafür um Ihr Einverständnis bitten, ist grober Unfug, deshalb wird das unterlassen.