Markdown Roller

Screenshot Markdown Roller
Screenshot Markdown Roller

Der Markdown Roller ist ein Teleprompter für Markdown-Texte. Damit kann sehr einfach ein Text für die Ausgabe auf dem Bildschirm vorbereitet, formatiert und angepasst werden.

Die Oberfläche ist so gestaltet, dass der rollende Text am oberen Bildschirm­rand unterhalb der Kamera platziert und bedient werden kann, während darunter beispielsweise das Programm positioniert ist, für das der Beschreibungstext des Videos vorbereitet wurde.

Beim Programmstart wird die Anleitung als rollbarer Text angezeigt. Das Programm lässt sich ohne Installation starten und benötigt keine speziellen Bibliotheken (Dot-Net, o.ä.).

Entstehungsgeschichte

Der Markdown Roller ist — wie sooft — aus Mangel entstanden. Bei der Vertonung von Schulungsvideos hat sich gezeigt, dass ein Text-Script nur dann hilft, wenn es sich bequem ablesen lässt, während das Programm bedient wird und die Webcam den Sprecher aufnimmt. Eine Suche nach Telepromptern ergab zwar eine durchaus stattliche Liste. Allerdings ließen alle kostenfreien Varianten diverse Wünsche unerfüllt, die Kaufversionen waren häufig nur marginal besser, dennoch wurden selbstbewusste Preise aufgerufen.

Mit dem Ansatz, dass ich mäßig auch für lau hinbekomme, habe ich die Entwicklungsumgebung gestartet. Ich gestehe, dass es letztendlich etwas mehr Aufwand war, als ursprünglich geplant. Dafür ist — hoffentlich — ein Programm entstanden, dass sich mit geringem Lernaufwand sehr effizient nutzen lässt und eine gute Alternative für die gefundenen Kaufvarianten darstellt.

Funktionalität des Markdown Rollers

Der Markdown Roller ist für den bereits geschilderten Einsatz entstanden. Dafür galten folgende Bedingungen:

  • Leicht anpassbarer Text mit einfacher Formatierbarkeit von Hervorhebungen
  • Einfache Einstellung von Anzeigegröße und Geschwindigkeit des rollenden Textes
  • Möglichkeiten zur Beeinflussung der Wiedergabegeschwindigkeit während des Abspielens
  • Verzögerter Start, damit z.B. die Videoanwendung noch gestartet und die Ausgangsposition im Präsentationsprogramm eingenommen werden kann

Da die Bedienungsanleitung fester Programmbestandteil ist (wird beim Laden angezeigt und ist gleichzeitig ein Muster), ist eine detaillierte Beschreibung an dieser Stelle überflüssig.

Die Highlights

  • Die Fenstergröße ist beliebig einstellbar
  • Es kann eine beliebige Anzeigeschrift gewählt werden
  • Die Schriftgröße ist frei einstellbar
  • Die Rollgeschwindigkeit lässt sich sehr fein einstellen
  • Der Text kann mit Markdown-Steuerzeichen bequem formatiert werden
  • Während der Wiedergabe kann die Geschwindigkeit mit den Pfeiltasten verändert werden
  • Der Rollvorgang lässt sich mit gedrückter Leertaste vorübergehend unterbrechen
  • Aussagekräftige Anzeige der Restzeit für die Roll- / Lesedauer
  • Ein-Fenster-Design, keine Fenster- oder Dialogflut bei der Benutzung und Bearbeitung
  • Das Programm muss nicht installiert werden
  • Es werden keine zusätzlichen Programm-Bibliotheken benötigt
  • Läuft auf 32 & 64 Bit Windows-Systemen

Teleprompter mit Markdown-Auszeichnung für Texte

Voraussetzung: Mindestens Windows XP (ungetestet), Programmpaket mit integrierter Dokumentation. Keine Installation erforderlich. Freeware ohne Einschränkungen.

Anmerkung: Das Programm wurde unter Windows 8.1 entwickelt und getestet. Da keine speziellen Funktionen verwendet werden, sollte es abwärtskompatibel sein. Für Rückmeldungen bzgl. Problemen mit älteren Windows-Umgebungen bitte das Kontaktformular nutzen.

Bildschirmmeldung Windows 8
Bildschirmmeldung Windows 8 beim ersten Programmstart

Das Programm ist ohne Installation und zusätzliche Bibliotheken direkt auf allen neueren Windowsversionen (32/64 bit) nutzbar.

Beim ersten Start unter Windows 8 erscheint aufgrund der fehlenden Herstellersignatur wahrscheinlich eine Warnmeldung (s. Bild). Weil der Markdown Roller kostenlos angeboten wird, wurde vom Kauf einer Hersteller-Signatur abgesehen, da diese Signatur jährlich (kostenpflichtig) erneuert werden muss.

Bitte unterstützen Sie das kostenfreie Angebot mit einer Spende!

Füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und schließen Sie mit „Spenden“ ab. Sie werden zu PayPal weitergeleitet, damit eine sichere Transaktion gewährleistet ist. Sie müssen kein Konto bei PayPal besitzen. Sie können alle gängigen Zahlungsmethoden nutzen.

   

   


Im Anschluss wird PayPal Sie wieder hierher zurückführen. Vielen Dank!

Immer dieses Angeschnorre…

Nervt das Spendengebettele? Klar. Alle wollen nur „Ihr Bestes“ — nämlich Ihr Geld.

Der Aufwand eines frei verfügbaren Angebots wird gern unterschätzt. Sparen Sie damit Zeit, werden Dinge für Sie einfacher? Der Wert Ihrer Lebenszeit, die Ihnen damit geschenkt wird, relativiert eventuell Ihre Sichtweise.

Üblicherweise wird immer die Arbeitszeit bezahlt. Spendenfinanzierte Angebote gehen den umgekehrten Weg. Erst wenn Ihnen das Angebotene eine Hilfe war oder ist, zahlen Sie, was Ihnen Ihr persönlicher Nutzen
— z.B. Ihre dazugewonnene Lebenszeit, ein Stück Bequemlichkeit, … —
wert ist
.